Logo: Heinsberger Tourist Service e.V.

Anschrift

Heinsberger Tourist-Service e.V.
D - 52525 Heinsberg

Tel.: +49 2452 131415
Fax: +49 2452 131419
E-Mail: info@hts-info.de

Sponsor

Kreissparkasse Heinsberg

Wir danken unserem Partner für die freundliche langjährige Unterstützung.

Die grünroute
 

Eine Landschaft im Wandel

Schloss Zweibrüggen nahe Übach-Palenberg
Das im Rahmen der EuRegionale 2008 entwickelte Projekt Grünmetropole verbindet mit der "Grünroute" Nachbarn in der Euregio Maas-Rhein und erschließt dem Radwanderer den attraktiven Kultur- und Naturraum der Euregio auf einer Routenlänge von ca. 370 km.

Die Grünroute führt von Beringen in Belgisch-Limburg durch Niederländisch-Limburg nach Deutschland in den Kreis Heinsberg, den Kreis Aachen und bis in den Kreis Düren. Sie erschließt Ihnen das Gebiet des ehemaligen Aachener Reviers. Auf der Strecke können Sie die von der ehemaligen Steinkohlegewinnnung geprägte industrielle Folgelandschaft im Wandel der Strukturen neu entdecken.

In der Freizeit-Region Heinsberg laden das "Grenzland Wurmtal" bei Übach-Palenberg sowie der "Heidenaturpark" mit dem "Natuur- und Landschaftspark Rodebach/Rodebeek" bei Gangelt und die Teverener Heide dazu ein. Außerdem an der Strecke finden Sie solch beliebte Ausflugsziele wie die Selfkantbahn oder den Wildpark Gangelt.

 

Details zur Strecke

Start: Beringen (BL)

Ziel: Düren (D)

Länge: ca. 370 km


Logo RadrouteBeschilderung:
Die Grünroute ist durch ein grün-weißes, quadratisches Logo gekennzeichnet. In der Mitte des Logos befinden sich drei grüne Kreuze. Zusätzlich zur Radroute wurde eine Themenroute ausgearbeitet, die man mit dem Auto abfahren kann. Die Autoroute ist durch ein sechseckiges, blau-weißes Logo ausgeschildert. 

Streckenverlauf:
Beringen - Genk -  Maasmechelen - Sittard - Gangelt - Übach-Palenberg - Herzogenrath - Aachen - Eschweiler - Jülich - Düren

  

Routenverlauf der Grünroute

Beschilderung

Logo Fahrradroute
Logo Autoroute

 

Kartenmaterial

  Radwanderkarte

Zur Grünmetropole gibt es eine kostenlose Radwanderkarte. Sie erhalten Sie direkt bei uns.

 

 

Tipp