Logo: Heinsberger Tourist Service e.V.

Anschrift

Heinsberger Tourist-Service e.V.
D - 52525 Heinsberg

Tel.: +49 2452 131415
Fax: +49 2452 131419
E-Mail: info@hts-info.de

Sponsor

Kreissparkasse Heinsberg

Wir danken unserem Partner für die freundliche langjährige Unterstützung.

Der Rurufer-radweg
 


Drei Länder, ein Fluss... 

RurUfer Radweg
Der RurUfer-Radweg ist ein internationaler Radweg, der auf einer Länge von insgesamt ca. 180 km die Rur von der Quelle bis zu Mündung begleitet.

Sie starten im Hohen Venn bei Botrange (Belgien) und folgen dem Fluss über Monschau bis Einruhr. Dann geht es am Rursee entlang, durch die Rureifel nach Düren und durch die Jülicher Bördenlandschaft hinein in die Freizeit-Region Heinsberg. Von hier aus führt Sie der Weg auf etwa 27 km bis zur niederländischen Grenze. Sie fahren zwischen Wiesen und Weiden durch die weite Flussauenlandschaft, vorbei an Herrenhäusern und Wasserschlösschen, idyllischen kleinen Orten und Baggerseen. Die alte Bischofsstadt Roermond (Niederlande) ist der Endpunkt dieses Radweges. Hier mündet die Rur in die Maas.

Eine unserer beliebtesten Routen, mit wenigen Aufs und Abs - und streckenweise sogar kombinierbar mit dem Schiff, der Bahn oder dem Kanu.

Tipp: Eine Beschreibung zum Streckenabschnitt durch die Freizeit-Region Heinsberg finden Sie in unserem Routentipp RUR.

 

Details zur Strecke

Start: Signal de Botrange, Hohes Venn (B)

Ziel: Roermond (NL)

Länge: ca. 180 km
 

Ein blauer Fluss auf grünem Untergrund

Beschilderung:
Das Themenlogo des RurUfer-Radwegs ist ein geschlängelter blauer Fluss auf grünem Untergrund. Es begleitet Sie durchgängig entlang der Strecke. Zusätzliche Orientierung vor Ort bietet das Knotenpunktsystem. Es ist in Belgien, in der Städteregion Aachen, in den Kreisen Düren und Heinsberg und in den Niederlanden vorhanden.

 

Schwierigkeitsgrad:
Um Steigungen zu vermeiden empfehlen wir "normalen" Freizeitradlern ihre Tour in der Eifel zu beginnen und dem Fluss bis zu seiner Mündung in den Niederlanden zu folgen. In dieser Richtung lässt es sich ab der Ortschaft Heimbach weitgehend bequem bergab radeln. Denjenigen, die eine sportliche Herausforderung suchen, sei die umgekehrte Richtung empfohlen.

Streckenverlauf:
Signal de Botrange - Monschau - Heimbach - Nideggen - Düren - Jülich - Linnich - Hückelhoven - Heinsberg - Wassenberg - Roermond

 

 

 

Beschilderung

Logo

 
 
 
 
 

Kartenmaterial

  Ansicht Kartenmaterial RurUfer-Radweg

Radwanderkarte zum RurUfer-Radweg aus der Reihe "bikeline",
erhältlich im Buchhandel oder direkt beim Heinsberger Tourist-Service e. V. zum Preis von € 12,90.

 

 

Tipp